SUPER

Dieter Hildebrandt

Rechtsanwalt Dieter Hildebrandt

Der gebürtige Braunschweiger Dieter Hildebrandt kam als Kind „an den Rhein“. Nach dem Abitur absolvierte er von 1974 bis 1981 (einjährige Unterbrechung durch den Zivildienst) in Bonn das Studium der Rechtswissenschaften. Das erste Staatsexamen wurde in Bonn abgelegt, das zweite am OLG in Koblenz – beide als Prädikatsexamen.

Von 1979 bis 1996 war Dieter Hildebrandt Mitglied im Kreistag Mayen-Koblenz und im Verbandsgemeinderat Vallendar. Zeitweise fungierte er als Mitglied in den Aufsichtsratsgremien der Sparkasse Koblenz, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein und der Müllverwertungsgesellschaft Großraum Koblenz. Er führte von 1983 bis Ende 2009 eine Rechtsanwaltskanzlei in Vallendar. Von 2010 bis Mai 2016 war er als Unternehmensberater sowie als Geschäftsführer und Leiter einer Zertifizierungsgesellschaft tätig. Danach, im Juni 2016, startete er mit seiner eigenen Kanzlei wieder als Anwalt durch. Er ist bei anwalt.de vertreten und Mitglied im DAV. Ständige Fortbildung ist dem ambitionierten Juristen sehr wichtig, allein im Jahr 2017 hat er an zwölf Seminaren erfolgreich teilgenommen. Gute Allgemeinbildung ist für ihn eine zwingende Voraussetzung – dazu zählt für den engagierten Anwalt auch ein breit gefächertes juristisches Fachwissen.

Dieter Hildebrandt ist ein exzellenter Zuhörer und besitzt ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen. Die Beratung erfolgt mit hohem Qualitätsanspruch. Für das Erstgespräch plant Dieter Hildebrandt für seine Mandanten grundsätzlich eine Stunde Zeit ein.

Der gebürtige Braunschweiger Dieter Hildebrandt kam als Kind „an den Rhein“. Nach dem Abitur absolvierte er von 1974 bis 1981 (einjährige Unterbrechung durch den Zivildienst) in Bonn das Studium der Rechtswissenschaften. Das erste Staatsexamen wurde in Bonn abgelegt, das zweite am OLG in Koblenz – beide als Prädikatsexamen.

Von 1979 bis 1996 war Dieter Hildebrandt Mitglied im Kreistag Mayen-Koblenz und im Verbandsgemeinderat Vallendar. Zeitweise fungierte er als Mitglied in den Aufsichtsratsgremien der Sparkasse Koblenz, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein und der Müllverwertungsgesellschaft Großraum Koblenz. Er führte von 1983 bis Ende 2009 eine Rechtsanwaltskanzlei in Vallendar. Von 2010 bis Mai 2016 war er als Unternehmensberater sowie als Geschäftsführer und Leiter einer Zertifizierungsgesellschaft tätig. Danach, im Juni 2016, startete er mit seiner eigenen Kanzlei wieder als Anwalt durch.

Er ist bei anwalt.de vertreten und Mitglied im DAV. Ständige Fortbildung ist dem ambitionierten Juristen sehr wichtig, allein im Jahr 2017 hat er an zwölf Seminaren erfolgreich teilgenommen. Gute Allgemeinbildung ist für ihn eine zwingende Voraussetzung – dazu zählt für den engagierten Anwalt auch ein breit gefächertes juristisches Fachwissen.

Dieter Hildebrandt ist ein exzellenter Zuhörer und besitzt ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen. Die Beratung erfolgt mit hohem Qualitätsanspruch. Für das Erstgespräch plant Dieter Hildebrandt für seine Mandanten grundsätzlich eine Stunde Zeit ein.